Anfang November wurde medatixx Opfer eines Cyber-Angriffs. Leider wurden wichtige Teiles des IT-Systems verschlüsselt, weshalb die Erreichbarkeit und der gesamte Unternehmensbetrieb sehr stark beeinträchtigt ist.

Der Angriff hatte primär medatixx zum Ziel und nach jetzigem Kenntnisstand sind keine Kunden oder Kundendaten betroffen, trotzdem empfiehlt medatixx ausdrücklich das zeitnahe, vorsorgliche Ändern Ihrer Praxissoftware-Passwörter, aber auch weitere Passwörter Ihrer IT-Umgebung sollten geändert werden, wie zum Beispiel der Windows-Zugang an Ihren Arbeitsplätzen.

Detaillierte Anleitungen zur Passwortänderung der einzelnen Praxissoftware finden Sie im FAQ für medatixx-Kunden. Dieses FAQ wird regelmäßig aktualisiert, besuchen Sie die Seite regelmäßig um über den Status des Vorfalls zu informieren.

Die Hotline und der Software-Support sind weiterhin wie gewohnt für Sie erreichbar. Bei dringenden Anliegen rund um die Praxissoftware senden Sie bitte eine Mail an: akutservice@medatixx.de mit Angabe des Praxisnamens und den Kontaktdaten eines Ansprechpartners.

Medatixx arbeitet mit Hochdruck daran, die Auswirkungen und Beeinträchtigungen durch den Angriff abzustellen.

Wir von MakeFuture stehen Ihnen gerne zur Seite und unterstützen Sie bei den allen nun relevanten Maßnahmen.

Der Vorfall verdeutlicht einmal mehr, wie wichtig Security für Ihre IT-Umgebung ist und dass ein funktionsfähiges Backup unabdingbar ist. Wir unterstützen Sie bei diesen essentiellen Maßnahmen und überprüfen gerne Ihre aktuelle Umgebung auf zeitgemäße Sicherheitsstandards und mehr.